KALENDER 2022: Türme auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz

15,00

Der Kalender zum Jubiläum des ehemaligen Truppenübungsplatz und des Albguts bildet die 12 Beobachtungstürme auf dem Platz ab.

Autor: Joachim Lenk

Lieferzeit: {2-5 Werktage}

Kategorie:

Beschreibung

Münsingen. 125 Jahre, von 1895 bis 2005, wurde der Truppenübungsplatz Münsingen militärisch genutzt. Im Lauf dieser langen Zeit gab es auf dem 6700 Hektar großen Areal rund zwei Dutzend Feuerleit-, Beobachtungs- und Kontrolltürme fürs Militär. Inzwischen ist der einstige Schießplatz das Herzstück des Biosphärengebietes Schwäbische Alb, auf dem heute noch zwölf Türme stehen, von denen fünf begehbar sind. Die zwischen 1898 und 2018 gebauten Aussichtstürme sind zwischen 40 Meter (Hursch) und fünf Meter (Alpenblick) hoch. Die beiden ältesten sind die Beobachtungstürme Lindequist und Falkenhausen aus dem Jahr 1898. Alle 12 Türme, im Lauf des Jahres fotografiert von Joachim Lenk, sind mit Kurzbeschreibungen und auf einer Übersichtskarte im neuen Kalender für 2022 abgebildet.

Das könnte Ihnen auch gefallen …