BUCH: 750 Jahre Magolsheim

24,90

Die Festschrift zum 750-jährigen Bestehen des Stadtteils Magolsheim will keine umfassende Ortsgeschichte bieten, sondern neben Bekanntem neue Erkenntnisse aus langjähriger historischer Forschung an der Vergangenheit Magolsheims präsentieren: Die Geschichte des Dorfes auf der Schwäbischen Alb mit seinen zwei Kirchen bietet viele spannende Episoden und Blickwinkel, die das Festjahr in besonderem Licht erscheinen lassen.

Lieferzeit: {2-5 Werktage}

Kategorie:

Beschreibung

AUS GESCHICHTE UND GEGENWART EINES ALBDORFES

“750 Jahre Magolsheim – ein Jubiläum, das auf besondere Weise gegangen werden will. Magolsheim, das Dorf mit den zwi Kirchen und seit 1975 Münsingens östlichster Stadtteil, hat nicht nur eine spannende Geschichte, sondern auch eine vielversprechende Gegenwart.”

Inhalt:

Vorwort des Bürgermeisters

Vorwort der Bearbeiter

Manfred Waßner
“in villa Magolfshein”: Die Erstnennung von 1268 und ihr Hintergrund

Manfred Waßner
Kleine Magolshimer Kirchengeschichte

Manfred Waßner/Hans Michael Kehm
Kirche, Adel, Bauern: Einblicke in die Ortsgeschichte vom 15. bis zum 18. Jahrhundert

Helmut Knehr in Zusammenarbeit mit Manfred Waßner
Strukturwandel des Dorfes Magolsheim im 20. Jahrhundert

Helmut Knehr
Heiligenberg und Flugplatz

Yannik Krebs
Der Magolsheimer Hausabbruch 1957

Helmut Knehr
Magolsheimer Vereine im 20. Jahrhundert: Aufgelöst und vergessen?

Berichterstatter der Vereine
Magolsheimer Vereine und Einrichtungen in der Gegenwart – Kurzporträts

Helmut Knehr/Hans Michael Kehm
Ausgewählte Kleindenkmale in Magolsheim

zusammengestellt von Hans Michael Kehm
Auswanderer und Militärschicksale

Zeittafel zur Geschichte

Abkürzungen

Bildnachweis

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.